Phänomenaler Emmy-Spot Audi und Airbnb schicken Markenfans in die Wüste

Dienstag, 20. September 2016
Audi und Airbnb machen gemeinsame Sache - und legen einen spektakulären Werbespot vor
Audi und Airbnb machen gemeinsame Sache - und legen einen spektakulären Werbespot vor
© Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Airbnb Audi R8 Death Valley Craig Gillespie


Seit sechs Jahren ist Audi USA als Sponsor der Emmy Awards aktiv und nutzt das Event für groß angelegtes Storytelling. Nach dem Comeback der "Breaking Bad"-Hauptdarsteller und der öffentlich zur Schau gestellten Beziehungskrise von Kermit und Miss Piggy rückt der Autobauer diesmal eine grandiose Markenkooperation mit dem Zimmervermieter Airbnb in den Fokus - und garniert das Ganze mit einem spektakulären Film.
In dem 90-Sekünder "Desolation", der während der Emmys in der Nacht auf Montag seine TV-Premiere feierte, erzählt Audi gemeinsam mit Agenturpartner Venables Bell & Partners die Geschichte einer Familie, die in einem Haus mitten im völlig menschenleeren Death Valley in Nevada lebt. Als die Mutter feststellt, dass der Kaffee ausgegangen ist, macht sich der Vater mit seinem Audi R8 auf den Weg durch die Mojave-Wüste, um neuen zu besorgen - hat aber etwas Wichtiges vergessen. Der von MJZ produzierte und unter der Regie von Craig Gillespie bildgewaltig inszenierte Spot entführt nicht nur in die faszinierende Ödnis des Death Valley und veranschaulicht dabei die Kraft des neuen Audi R8 V10 plus. Er präsentiert auch die luxuriöse "Rondolino Residence", die beim Zuschauer das Fernweh weckt. Und genau an dieser Stelle kommt die Kooperation mit Airbnb ins Spiel: Gemeinsam mit dem Community-Marktplatz für Unterkünfte bietet Audi insgesamt sieben zweitägige Besuche in der ungewöhnlich gelegenen Villa an. Bis zum 24. September wird jeden Tag eines der Kontingente freigeschaltet, der Run auf die freien Plätze dürfte riesig sein. Denn zusätzlich zu den Übernachtungen in der Unterkunft, dem Luxus-Shuttle vom Flughafen in Las Vegas und der Betreuung durch einen eigenen Chefkoch, steht in der Einfahrt der Residenz ein nagelneuer Audi R8 zum Probefahren - gemeinsam mit professionellen Fahrern natürlich - bereit. Das nennt man dann wohl ein Win-win-Situation für die beiden Marken Audi und Airbnb.
  • 42203.jpeg
    (© Audi USA)
  • 42202.jpeg
    (© Audi USA)
  • 42199.jpeg
    (© Audi USA)
  • 42198.jpeg
    (© Audi USA)
  • 42200.jpeg
    (© Audi USA)
  • 42201.jpeg
    (© Audi USA)
"Desolation" ist seit einer Woche auf Youtube und den Facebook-Seiten der beiden Unternehmen zu sehen. Seit den Emmy Awards am 18. September ist der Film auch im US-amerikanischen TV zu sehen. Bei Venables Bell & Partners zeichnen Will McGinness (Executive Creative Director), Justin Moore, Erich Pfeifer (Creative Directors), Matt Miller (Associate Creative Director/Copywriter), Matt Keats (Associate Creative Director/Art Director), Kyle Jones (Senior Art Director) sowie Craig Allen (Director of Integrated Production) verantwortlich. Die Musik steuerte Human bei, Sound Design und Mischung kommen von 740 Sound, die Visual Effects von Framestore. tt
Meist gelesen
stats