Jose Cuervo Wenn die Apokalypse zum perfekten Setting für Tequila-Werbung wird

Dienstag, 07. März 2017
Crispin Porter & Bogusky und Jose Cuervo feiern den Weltuntergang mit Klasse - und ganz viel Tequila
Crispin Porter & Bogusky und Jose Cuervo feiern den Weltuntergang mit Klasse - und ganz viel Tequila
© Screenshot Youtube

Was würden Sie tun, wenn das Ende der Welt kurz bevor stünde? Diese fast schon philosophische Frage stellt Jose Cuervo in seinem phänomenalen neuen Werbefilm, der nicht weniger ist als ein zweiminütiger Mega-Blockbuster. Die Antwort liefert die 222 Jahre alte Tequilamarke gemeinsam mit Crispin Porter & Bogusky gleich mit - und feiert die Protagonisten als furchtlose Kneipenbesucher, die zu Elvis Presleys "It's Now Or Never" und reichlich Tequila würdevoll in den Tod tanzen. Ganz großes Kino!
Der zweiminütige Film mit dem programmatischen und natürlich humorvoll gemeinten Titel "Tomorrow Is Overrated" spielt in den letzten Minuten der Zivilisation. Das Setting ist eine Bar im amerikanischen Wild-West-Stil, in der sich der Wirt und die Besucher auf die nahende Apokalypse vorbereiten. Während die schreienden Menschen draußen vergeblich versuchen, den Meteoriten und Tornados zu entkommen, haben die Kneipengäste ihr unausweichliches Schicksal erkannt - und entscheiden sich vielmehr dazu, die verbleibenden Minuten auf Erden tanzend und trinkend zu genießen.
Der Auftritt ist die erste Arbeit der neuen alten Leadagentur Crispin Porter & Bogusky, die schon zwischen 2009 und 2011 für Jose Cuervo tätig war - und was für eine. Während viele Commercials für Spirituosen-Brands vor allem durch Gleichförmigkeit auffallen und mit Szenen von Partys und feiernden Gästen gerne einen Premium-Anspruch zur Schau stellen, besinnen sich CP&B und Jose Cuervo darauf, eine ganz eigene Geschichte zu erzählen. Und die passt in ihrer Intensität, ihrem Chaos und dem rigorosen Feiern des apokalyptischen Moments definitiv zu einer Tequilamarke. Mit Ringan Ledwidge (Produktion: Rattling Stick) konnte man sich zudem die Dienste einer der angesagtesten Werbefilm-Regisseure sichern, der mit "The Switch" für Nike und "Duel" für Audi zwei der besten Spots des vergangenen Jahres drehte und jetzt für Jose Cuervo sein ganzes Können zeigt.
Neben dem cineastischen Hauptfilm umfasst die Kampagne auch drei Pre-Roll-Spots, die in jeweils 15 Sekunden dazu appellieren, mal nicht an den "Tag danach" zu denken und stattdessen das Hier und Jetzt zu feiern - am besten natürlich mit einem Schlückchen Tequila.
Bei Crispin Porter & Bogusky zeichnen Kevin Jones (CCO), Paddy Fraser (Creative Director), Jeff Dryer (Associate Creative Director/Art Director) und Andrew Jasperson (Associate Creative Director/Copywriter) verantwortlich. Die Postproduktion und Visual Effects übernahm Electric Theatre Collective. Die Musik kommt von Beacon Street Studios, für den Mix war Lime Studios zuständig. tt
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats