Toyota Prag wird für einen Tag zur grandiosen Ohrwurm-Hauptstadt

Freitag, 01. August 2014
Toyota macht Prag zur Musical-Hauptstadt
Toyota macht Prag zur Musical-Hauptstadt
© Toyota/Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Prag Toyota Motor Saatchi & Saatchi Bonnie Tyler


Gemeinhin gilt New York mit seinen Broadway-Shows als Musicalstadt Nummer eins, in Europa genießen vielleicht noch London oder Hamburg einen ähnlichen Ruf. Aber Prag? Für den Kunden Toyota hat Saatchi & Saatchi in der tschechischen Hauptstadt die Straßenschilder ausgetauscht und so einen Tag lang in die einzig wahre "Musical City" verwandelt - das Ergebnis ist ein grandioser Onlinefilm mit absoluter Ohrwurmgarantie.
Aufgabe für die Agentur: Die Fahrfreude des Toyota Yaris Hybrid vermitteln. Lösung: Musik! Im Juni ließ Saatchi & Saatchi für einen Tag die Straßenschilder Prags umrüsten - statt Mostecká und Křizovnická hießen die Straßen auf einmal "Uptown Girl", "I like to move it" oder "Ain't no sunshine". Unter dem Vorwand, bei einer speziellen "Singing Audition" Darsteller für die neue Yaris-Kampagne zu casten, lockte die Agentur die Menschen in das Auto. Dessen GPS-System war mit der Audioanlage verknüpft, so dass in jeder Straße das passende Lied ertönte. Die vermeintlichen Casting-Teilnehmer konnten sich ihre Route dabei selbst aussuchen - je nach Musikgeschmack. Klar, dass bei jedem Song lauthals mitgesungen wird - was sich mal besser und mal schlechter anhört. Highlight ist auf jeden Fall die abschließende Interpretation von Bonnie Tylers "Total Eclipse of the heart". Den wenigsten Hobby-Sängern durfte zu diesem Zeitpunkt schon klar gewesen sein, dass sie bereits Teil der paneuropäischen Toyota-Kampagne waren.

Der japanische Autobauer schaltet den Film außer in Deutschland auch in Großbritannien, Schweden, Polen, Frankreich, Ungarn, Dänemark, Italien, Spanien und natürlich in Tschechien. fam
Meist gelesen
stats